Aktionsbericht: Alle Jahre wieder: Grüne Woche demaskieren!

06.02.2017

Am 23. und am 29.01.2017 protestierten wir wie jedes Jahr gegen die Landwirtschafts- und Ernährungsmesse „Grüne Woche“. Der Protest fand in der Fußgängerunterführung vom S-Bahnhof Messe Nord/ICC zur Messe statt, so dass alle Besucher_innen der Grünen Woche auf ihrem Weg dorthin die Kritik an der Messeveranstaltung deutlich mitbekamen. Wir teilten Flyer aus, hielten Transparente und zeigten auf Fotos sowie Videos reale Szenen aus Tierhaltung und -schlachtung, die nichts mit dem auf der „Grünen Woche“ vermittelten Bild der artgerechten Tierhaltung zu tun haben. Auch wenn manche Leute mit Ärger oder Unverständnis reagierten, gab es doch einige positive Erlebnisse, nämlich Lob und Gespräche mit interessierten Menschen. Eine Passantin entschied sich aufgrund der Protestveranstaltung sogar spontan gegen den geplanten Messebesuch!

Comments are closed.